Beckelmann Newsletter 2022

Mitarbeiterportrait – ein ganzes Team nur für Sie

Wer wir sind? Wir alle sind BECKELMÄNNER! Mit unserem Newsletter möchten wir Ihnen gerne von Zeit zu Zeit Menschen aus unserem Team näher vorstellen.

Lisa Becker - Mitarbeiterin im Bereich Einkauf/Verkauf und Social Media Verantwortliche
Lisa Becker

Unser Team stellt sich vor:
Lisa Becker – Einkauf/Verkauf


Viel Spaß beim Lesen!


Lisa Becker, stell dich gerne kurz vor und sag uns, wie lange du schon hier arbeitest?

Huhu, mein Name ist Lisa Becker, 25 Jahre alt, 2-fache Katzenmama und Teil von Beckelmann. Und das seit mehr als Zwei Jahren.

 

Was machst du bei Beckelmann?

Ich bin in der Abteilung Einkauf/Verkauf tätig. Wenn unsere Kunden bei uns anrufen, wollen Sie meistens entweder ein Angebot haben, eine Bestellung aufgeben oder haben Fragen zu Produkten, Lieferterminen und allem, was dazu gehört. Und dafür bin ich da! Meine Kollegin Magdalena sagt immer, ich bin die Kreative in unserem Haus. Da trifft es sich doch hervorragend, dass ich Verantwortliche unserer Social Media Kanäle bin.  Alles, was unsere Follower zu lesen und zu sehen kriegen, stammt aus meinem Kopf oder geht zu mindestens über meinen Schreibtisch

 

Was war dein schönstes Arbeitserlebnis bislang?

Das ist eine wirklich gute Frage. Eigentlich ist es immer schön hier. Zu meinen persönlichen Highlights zählen aber, dass mir eine ganz liebe Kundin eine Geburtstagskarte und Schokolade geschickt hat. Darüber habe ich mich so gefreut, dass diese Karte immer noch (für alle gut sichtbar) in meinem Büro an der Wand hängt. Mein ganz persönliches, kleines Moodboard! Das zweite Highlight war definitiv der diesjährige Röntgenkongress in Wiesbaden. Für meinen ersten Kongress habe ich mir nicht nur die bislang coolste Location (Außenbereich mit Grill) ausgesucht, es gab auch noch bestes Wetter! Aber mir war vorher nicht bewusst, wie weh Füße tun können!

 

Unter welchem Motto meisterst du deinen Arbeitsalltag?

„Du bist der Gute Laune Bär!“ – Zitat meiner Chefin. Ich glaube, das trifft es ganz gut. Ich bin meistens … also eigentlich immer … Supergut drauf und sorge für Spaß und gute Laune. Natürlich gibt es auch mal Arbeitstage, wo ich denke, dass Schönste am Tag ist, dass sich mein Stuhl dreht, aber ansonsten arbeite ich nach dem Motto: Wir ernten, was wir säen.

 

Was ist dein Lieblingsgetränk im Büro? Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?

Ich trinke meistens Kaffee. Aber den Kaffeekonsum vom Chef und anderen Kollegen erreiche ich in 100 Jahren nicht. Um die Mittagszeit brauche aber auch ich Zucker. Aber nicht nur ich. Also ist es zur Tradition geworden, dass ich meinen heiß geliebten Mezzo Mix zum Mittagessen mit den Lieblingskollegen teile.

 

Was schätzt du besonders an der Firma Beckelmann?

Unsere Arbeitsfamilie! Klingt irgendwie seltsam, -aber es ist so. Du kannst dich immer darauf verlassen, wenn du schlecht drauf bist, -es ist jemand da, der dir zuhört und dich aufmuntert. Wenn du nicht weiter weißt, es ist immer jemand da, der dir hilft. Und wenn du deine verrückten 5 Minuten hast, ist eigentlich auch immer jemand da, dem es genauso geht!

 

Wie würdest du deinen Arbeitsplatz gestalten, wenn Geld keine Rolle spielt?

Massagesessel, Fußbad, alkoholfreier Cocktail, Snacks, Musik, Lieblingskollegen. Und das irgendwo am Strand. Malediven wären angemessen!

 

Wenn du für einen Tag Chef sein dürftest, was würdest du am liebsten tun?

Ohje… möchte ich den Job von Peter Beckelmann überhaupt machen? Also wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich die Zeit von 13-14 Uhr nehmen. Da macht er Pause! Spaß beiseite, wenn ich für einen Tag Chefin sein dürfte, würde ich mir einen Tag im Sommer aussuchen und allen ein Eis ausgeben. Obwohl. Das macht unser Chef auch. Also stehe ich wieder bei der Frage: Möchte ich Chef von diesem tollen, aber verrückten Haufen sein? Ich weiß es nicht. Aber was ich weiß, ich wäre stolz auf diesen Haufen!!!