Neues Strahlenschutzgesetz

16.01.2019

Am 31. Dezember 2018 trat das neue Strahlenschutzgesetz vollumfänglich in Kraft – Zeit sich über die Aufgaben und Verantwortung des Medizinphysik-Experten Gedanken zu machen.

Am 5. Dezember wurde die neue Strahlenschutzverordnung veröffentlicht und damit trat am 31.Dezember 2018 das neue Strahlenschutzgesetz vollumfänglich in Kraft – Zeit sich über die Aufgaben und Verantwortung des Medizinphysik-Experten Gedanken zu machen.

Laut neuem Strahlenschutzgesetz (§14 Abs. 1 Nr. 2b) ist bei einer Untersuchung mit radioaktiven Stoffen oder ionisierender Strahlung, die mit einer erheblichen Exposition der untersuchten Person verbunden sein kann, ein Medizinphysik-Experte hinzuzuziehen.

Während das neue Strahlenschutzgesetz am 12. Mai 2017 beschlossen wurde, traten erste Teile davon bereits im Oktober 2017 in Kraft.

Der wichtigste Aspekt für die Anwendung in der Radiologie ist die Vereinigung von alter Strahlenschutz- und Röntgenverordnung in einem auf höherer Ebene angesiedelten Strahlenschutzgesetz und einer daraus resultierenden umfangreichen neuen Strahlenschutzverordnung.

 

Artikel lesen

Das interaktive Prostata-Lernquiz auf dem RKR 2019

08.11.2019

Ich sehe was, was Du nicht siehst!
Das interaktive Prostata-Lernquiz ging in die zweite Runde –

Mehr

12. RadiologieKongressRuhr 2019 -Rückblick-

07.11.2019

Beckelmann – Always a place to BEE

„Bei uns wimmelt es von guten Ideen“ – Frei nach diesem Motto gab es neben dem großen Wimmelbild, welches auf eine Entdeckungstour in die Radiologie einlud, das flüssige Gold der Bienen.

Mehr

Spendenscheckübergabe an die Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen Stiftung

31.10.2019

Im Anschluss an den Röntgencup 2019, konnte eine stolze Spendensumme in Höhe von 3.440 € an die Stiftung überreicht werden. Zu unserer Freude waren neben Dr. Uwe Busch auch Professor Mödder und Professor Maintz persönlich bei der Übergabe vor Ort.

Mehr

Rückblick „Charity-Golfturnier – Röntgen Cup 2019“

28.09.2019

Zur Unterstützung für den Aus- und Aufbau von Röntgens Geburtshaus, lud die Stiftung Geburtshaus W. C. Röntgen unter Schirmherrschaft von Prof. Dr. David Maintz und mit Unterstützung der Firma Beckelmann am 28. September zum
Charity-Golfturnier , dem „Röntgen Cup“,
nach Bergheim ein!

Mehr
Dr.Uwe Busch, Bettina Beckelmann, Caroline Schweyen, Giuseppe Romano

Spendenscheckübergabe an die Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen Stiftung

27.08.2019

Spendensumme von 8000€ für die Stiftung Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen!

Im Anschluss an den 100.Deutschen Röntgenkongress konnte die stolze Spendensumme in Höhe von 8000€ an die Stiftung übergeben werden. Als Vertreter der Stiftung nahm Dr.Uwe Busch den Scheck entgegen und freute sich sehr über den Beitrag zur weiteren Renovierung und Instandhaltung des Geburtshauses.

Mehr